Willkommen bei Endorphine Playbacktheater

13. Juli 2017
Haus der Begegnung, Innsbruck:
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!
Kommen Sie einfach vorbei!

StoryCircle

13. Juli 2017,
Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck, 19:30 Uhr

Anlässlich des bevorstehenden Französischen Nationalfeiertags:
FREIHEIT, GLEICHHEIT, BRÜDERLICHKEIT
Mit dieser weltberühmten Parole wird am 14. Juli in Frankreich der Nationalfeiertag gefeiert. Mit Paraden, Musik und spektakulären Feuerwerken erinnert man sich an den Sturm auf die Bastille und die Fête de la fédération. Berühmte Momente, die einen Neubeginn in ein neuartiges Zeitalter einläuteten.

Aber was für eine Bedeutung haben diese Werte heutzutage?
Für welche Werte kämpfen Sie? Welche Ideale feiern Sie?
Welcher Leitsatz prägt Ihr Dasein?

Sie erzählen. Wir spielen

Eintritt: Freiwillige Spenden


Was ist Playbacktheater?
Das „Geschichtenerzählen“ hat überall auf der Welt - in jeder Kultur -  immer eine große Rolle gespielt. Mit der Entwicklung von verschiedenen Kommunikationstechniken verliert das mündliche Erzählen mehr und mehr an Bedeutung!

Playback-Theater ist interaktives Theater, das als Kunst- und Kommunikationsform weltweit genutzt wird. Der Ursprung des Playback-Theaters ist das Erzähltheater und wurde von Jonathan Fox aus den USA wiederentdeckt und weiterentwickelt. Mit Playback-Theater  wollen wir an die Tradition des Erzählens anknüpfen.
Die Zuschauer liefern die Szenen: Einen Satz, ein Erlebnis, eine Anekdote, einen Traum, eine persönliche Geschichte.

Jede Szene wird so zu einer kleinen Uraufführung.
Schauspielerinnen und Schauspieler bringen diese Erzählungen spontan auf die Bühne und „spielen sie zurück“ (play back). Eine Moderation vermittelt zwischen Publikum und SchauspielerInnen. Die Live-Musik untermalt die Inszenierung. Jede Veranstaltung ist sowohl ein künstlerischer als auch ein kommunikativer Prozess.

Und so läuft's...
Eine Playback-Aufführung, wie wir sie in Innsbruck bieten, wird folgendermaßen gespielt:
Nachdem die Moderatorin den Abend eröffnet hat, werden einige Kurzformen des Playback-Theaters gespielt. Das Ganze funktioniert wie ein angenehmes Gespräch am Kaminfeuer. Sie werden eingeladen, sich einzubringen. Von den SchauspielerInnen werden Stimmungsbilder eingefangen und an das Publikum zurückgespielt.

Im zweiten Teil haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschichten zu erzählen. Durch die Fragen der Moderatorin und Ihre Antworten wird die Geschichte konkreter und kann anschließend von den SchauspielerInnen und dem Musiker auf der Bühne umgesetzt werden.

Bisherige Aufführungen




Das Endorphine-Team:
Viktoria Bichler, Alice Neuböck, Sonja Rudolf, Michaela Schalk
Roland Eisner, Robert Fiegl, Eric Ginestet, Dieter Seelos, Rupert Sendlhofer



E-Mail an: info@playbacktheater-endorphine.at






Weitere Informationen: info@playbacktheater-endorphine.at