Willkommen bei Endorphine Playbacktheater

Senioren-Wohnheim Lohbach, Innsbruck
28. September 2018, 15 Uhr

Playbacktheater Frühstück
Haus der Begegnung, Innsbruck
14. Oktober 2018, 10 Uhr

Hoffnung
21. Oktober 2018,
Brux Freies Theater Innsbruck, 20 Uhr

StoryCircle

Playbacktheater Frühstück. Immer wieder sonntags.
Zeit zum Verweilen, Zeit zum Reden, Zeit zum Revue passieren
lassen der ganzen Woche... und Zeit für Ihre Geschichten!

Das Haus der Begegnung lädt ein zu einer ganz besonderen Art des Frühstücks: Dem Playbacktheater-Frühstück. Und im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Geschichten. Anekdoten und Erlebnisse, Lustiges und Heiteres, Erfolge und Missgeschicke... und wo geht das besser, als bei einem Frühstück und das noch verbunden mit einer ganz speziellen Form des Improvisationstheaters.

Sonntag, 14. Oktober 2018

Haus der Begegnung, Innsbruck, 10 Uhr
Eintritt: € 10,-

(inklusive 1 Kaffee oder Tee und 1 Croissant)



 

Weitere Aufführungen:
Senioren-Wohnheim Lohbach, Innsbruck

Wie es damals war
Playbacktheater für ältere Menschen
28. September 2018, 15 Uhr

Bisherige Aufführungen

 


 

Die aktuelle Trilogie von Playbacktheater Endorphine widmet sich der aufregendsten Reise, die es gibt: Der Reise zu sich selbst. Drei Abende über Mut, Veränderungen, dem inneren Ruf und die Treue zu sich selbst.

Letzte Station der Trilogie:
Hoffnung
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat. Egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Vom Zahnarztbesuch bis zur Urlaubsreise, vom Hausbauen bis zum Lottosechser.
Sie ist immer da. Mal mehr, mal weniger.

Welche Bedeutung spielt die Hoffnung in Ihrem Leben?
Welche Hoffnungen haben sich erfüllt?
Ein Abend über jenen Begriff, der anscheinend zuletzt stirbt.

Sie erzählen. Wir spielen.
 

Sonntag, 21. Oktober 2018
BRUX Freies Theater Innsbruck
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: EUR 10,-

Bisherige Aufführungen

 


 

Was ist Playbacktheater?
Das „Geschichtenerzählen“ hat überall auf der Welt - in jeder Kultur -  immer eine große Rolle gespielt. Mit der Entwicklung von verschiedenen Kommunikationstechniken verliert das mündliche Erzählen mehr und mehr an Bedeutung!

Playbacktheater ist interaktives Theater, das als Kunst- und Kommunikationsform weltweit genutzt wird. Der Ursprung des Playback-Theaters ist das Erzähltheater und wurde von Jonathan Fox aus den USA wiederentdeckt und weiterentwickelt. Mit Playback-Theater wollen wir an die Tradition des Erzählens anknüpfen.

Die Zuschauer liefern die Szenen: Einen Satz, ein Erlebnis, eine Anekdote, einen Traum, eine persönliche Geschichte.

Jede Szene wird so zu einer kleinen Uraufführung.
Schauspielerinnen und Schauspieler bringen diese Erzählungen spontan auf die Bühne und „spielen sie zurück“ (play back). Eine Moderation vermittelt zwischen Publikum und SchauspielerInnen. Die Live-Musik untermalt die Inszenierung. Jede Veranstaltung ist sowohl ein künstlerischer als auch ein kommunikativer Prozess.

Und so läuft's...
Eine Playback-Aufführung, wie wir sie in Innsbruck bieten, wird folgendermaßen gespielt:
Nachdem die Moderatorin den Abend eröffnet hat, werden einige Kurzformen des Playback-Theaters gespielt. Das Ganze funktioniert wie ein angenehmes Gespräch am Kaminfeuer. Sie werden eingeladen, sich einzubringen. Von den SchauspielerInnen werden Stimmungsbilder eingefangen und an das Publikum zurückgespielt.

Im zweiten Teil haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschichten zu erzählen. Durch die Fragen der Moderatorin und Ihre Antworten wird die Geschichte konkreter und kann anschließend von den SchauspielerInnen und dem Musiker auf der Bühne umgesetzt werden.

Bisherige Aufführungen


 




Das Endorphine-Team:
Viktoria Bichler, Sabine Held, Sonja Rudolf, Michaela Schalk, Anna Wolf
Robert Fiegl, Eric Ginestet, Dieter Seelos, Rupert Sendlhofer



E-Mail an: info@playbacktheater-endorphine.at






Playbacktheater Endorphine / Vereinsregisternummer (ZVR): 1908008560 / Sitz: Innsbruck
Vereinsbehörde: Bezirkshauptmannschaft Innsbruck / Organschaftlicher Vertreter: Robert Fiegl
Künstlerische Leitung: Eric Ginestet

Datenschutz

Weitere Informationen: info@playbacktheater-endorphine.at